Welche Hundeversicherung braucht man?

Mit der Haltung eines Hundes gehen Sie immer ein kleines finanzielles Risiko in mehreren Bereichen ein. Sei es durch Schäden, welche Ihr Hund verursacht oder Kosten in Folge durch Krankheit des Hundes. In allen Bereichen gibt es Versicherungen, welche Sie vor den Kosten schützen.

Im Gegenzug zahlen Sie dafür jedoch einen gewissen Beitrag, welcher mit dem Versicherungsschutz steigt. Welche Versicherung Sie also benötigen und wo Sie Geld sparen können, wollen wir im Folgendem betrachten.

 

 

Kurze Antwort

Als Hundebesitzer können Sie sich finanziell mit verschiedenen Versicherungen in allen Gefahren finanziell absichern. Jedoch fallen für jede Versicherung extra Kosten an, die im Verhältnis zu dem Risiko betrachtet werden müssen.

In welchen Bereichen Sie sich vor den Gefahren schützen wollen und in welchen Sie kein Risiko sehen, müssen Sie jedoch selbst entscheiden. Dies ist abhängig von Ihren persönlichen Lebensverhältnissen und Gefahren.

Als klare Empfehlung ist lediglich die Hundehaftpflichtversicherung zu nennen, da Sie für Schäden, welche Ihr Hund verursacht, haften müssen. Zudem ist diese in einigen Bundesländern Österreichs bereits Pflicht.

>>>Hier Klicken zum Vergleich<<<

 

Lange Antwort

Nun haben Sie bereits in kurzer Form erfahren, dass es abgesehen von einer Hundehaftpflichtversicherung, keine klare Aussage darüber gibt, ob Sie eine dieser Versicherungen benötigen. Nachfolgend möchten wir uns einzeln mit den verschiedenen Versicherungen beschäftigen.

 

Hundehaftpflichtversicherung

Eine Hundehaftpflichtversicherung ist die einzige Versicherung, welche wir jedem Hundehalter ausnahmslos empfehlen. Diese schütz Sie vor allen Geldforderungen, welche dritte in Folge eines Schadens gegen Sie stellen. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn Ihr Hund auf die Straße läuft und einen Verkehrsunfall verursacht. Aber auch Schäden in Mietwohnungen durch Ihren Hund, fallen unter den Geltungsbereich einer Hundehaftpflichtversicherung.

In einigen Bundesländern ist eine Hundehaftpflichtversicherung sogar Pflicht. Für welche Bundesländer dies gilt, können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen.

Pflicht

Keine Pflicht

Niederösterreich

Burgenland

Oberösterreich

Kärnten

Salzburg

Vorarlberg

Steiermark

Tirol

Wien

Haben Sie sich für den Abschluss einer Hundehaftpflichtversicherung entschieden, können Sie unseren Hundehaftpflichtversicherung Vergleich nutzen, um das beste Angebot für Sie zu finden.

 

Hundekrankenversicherung

Ob Sie sich für den Abschluss einer Hundekrankenversicherung entscheiden sollten, ist im Gegensatz zu einer Hundehaftpflichtversicherung eine sehr individuelle Entscheidung. Die finanziellen Risiken, welche ohne eine Hundekrankenversicherung auf Sie zukommen könnten, sind im Vergleich zu einem Haftpflichtschaden relativ gering.

Einige Hunderassen neigen allerdings zu bestimmten Krankheiten, wobei es sich lohnen kann eine Hundekrankenversicherung abzuschließen. Auch schützt Sie eine derartige Versicherung für hohen OP-Kosten, welche sehr unerwartet anfallen können.

Für wichtige Informationen zu einer Hundekrankenversicherung sowie einem Vergleich können Sie sich auf unserer Themenseite zur Hundekrankenversicherung informieren.

 

Hundeunfallversicherung

Was bereits auf die Hundekrankenversicherung zutraf, gilt noch mehr für die Hundeunfallversicherung – ob Sie diese benötigen, ist sehr individuell zu betrachten. Eine Hundeunfallversicherung schützt Sie vor Arztkosten, welche in Folge eines Unfalls anfallen. Sind Sie mit Ihrem Hund also nur innerhalb der eigenen vier Wände, fällt das Risiko eines Unfalls sehr gering aus. Verfügen Sie dazu ebenfalls über die einige finanziellen Rücklagen, ist eine Hundeunfallversicherung möglicherweise nicht notwendig.

Andernfalls können auf einem Spaziergang immer wieder Situationen auftreten, in welchen Ihr Hund in Gefahr gerät. Kommt es dann zu einem Unfall und Ihr Hund muss operativ behandelt werden, so können sehr hohe Kosten anfallen. Verfügen Sie über keine ausreichenden finanziellen Mittel, empfehlen wir Ihnen immer den Abschluss einer Hundeunfallversicherung.

Möchten Sie sich weitergehend über eine Hundeunfallversicherung informieren, können Sie unsere Themenseite zur Hundeunfallversicherung nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Diese Cookies erlauben es uns, Besuche und Traffic-Quellen zu zählen, so dass wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können.

Wir erfassen anonymisierte Benutzerinformationen, um unsere Website zu verbessern.
  • _ga
  • _gid
  • _gat

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren